Hypnose

ballons-bVielleicht haben Sie noch Vorbehalte gegenüber der Hypnose ?

Diese Informationen sollen dazu dienen, Sie über medizinische Hypnose zu informieren, die immer – anders als eine Showhypnose – ausschließlich Ihrer Gesundheit dient.

In der medizinischen Hypnose helfe ich Ihnen, Ihren Wunsch nach einer angstfreien, entspannten Behandlung zu verwirklichen. Dies ist niemals gegen Ihren Willen möglich. Ich leite Sie an, in einen entspannten Trancezustand zu gehen, bei dem sich zuerst Ihre inneren Rhythmen beruhigen (z. B. Atmung, Puls) und in dem Sie sich auf angenehme innere Erlebnisse konzentrieren können. In Hypnose ist es Ihnen möglich, sich auch auf dem Zahnarztstuhl bei einer Behandlung mental so weit aus der momentanen Situation (der Behandlung) entfernen zu können, wie es Ihnen im Moment gut tut.
Wenn man sich weit genug in einen Trancezustand hinein begibt, entwickelt sich eine Art Automatismus, der einerseits dafür sorgt, dass Sie Dinge ohne besondere Anstrengung richtig machen, und der andererseits dabei hilft,  in sich selbst neue Fähigkeiten zu entdecken und auszuprobieren.

Die Fähigkeit, in Trance zu gehen, ist angeboren. Jeder Mensch verfügt mehr oder weniger darüber. In der medizinischen Hypnose nutzen wir diese Fähigkeit sehr gezielt für Ihre gesundheitlichen Anliegen.

Was kann Hypnose und wem hilft sie?

In der Zahnmedizin ist Hypnose bei fast allen Maßnahmen hilfreich. Insbesondere längere Behandlungen (z. B. das Beschleifen für Kronen) können in Trance zu einer angenehmen Erfahrung werden. In unserer Praxis setzen wir Hypnose besonders gerne in folgenden speziellen Bereichen ein:

  • Abbau von Zahnarztängsten / Phobien
  • Einsparen von Betäubungsmittel, z.B. in der Schwangerschaft oder bei Allergien
  • Behandlung bei starkem Würgereiz
  • Veränderung gesundheitsschädlicher Gewohnheiten
  • schmerzhafte Kiefergelenksbeschwerden und Verspannungen der Kaumuskulatur

Entgegen der landläufigen Meinung sind die meisten Menschen (ca. 80 %) hypnotisierbar, ohne dass sie dafür trainiert sein müssen. Phantasie und bildhaftes Vorstellungsvermögen fördern die Hypnotisierbarkeit. Auch Kinder lassen sich gut mit Hypnose behandeln. Manchmal gilt das auch schon für sehr junge Kinder. Besonders gute Möglichkeiten für die Arbeit mit Hypnose sind im Schulalter zu erwarten. Folgende spezielle Wirkungen der Hypnose lassen sich besonders gut für die zahnärztliche Behandlung nutzen:

  • In Trance verkürzt sich subjektiv die Dauer sehr langer Behandlungen.
  • Ein entspannter Patient ermöglicht uns eine noch präzisere Arbeit und erhält so ein noch besseres Ergebnis seiner Behandlung.
  • Die Wundheilung nach chirurgischen Eingriffen verläuft schneller und unkomplizierter.

Über die oben genannten Themenfelder hinaus eignet sich Hypnose auch für vieles Andere, das Sie verändern möchten. Sprechen Sie mich bitte gerne an, wenn Sie  Fragen oder Anliegen haben!

Die Kosten für Hypnose-Behandlungen werden von den Versicherungen in der Regel nicht übernommen.

Advertisements